1. Familie Herlin / Heerlien / Herlijn / Herlyn

Louise HerlinAge: 24 years15621586

Name
Louise Herlin
Given names
Louise
Surname
Herlin
Birth 1562 27 27

Note: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586
Birth of a sisterMarguerite Herlin
1564 (Age 2 years)

Note: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586
Death of a paternal grandfatherMichel “der Ältere” Herlin
May 31, 1567 (Age 5 years)
Text:
Bericht über Michel Herlin und jehan Mahieu, bisher noch nicht gesichtet zund ausgewertet [WHy , 2022] B. 2599. (Portefeuille.) —10 pièces,parchemin, 29pièces, papier. 1.e * janvier — 31 décembre ise [1569]». Publications de sentences de mort ou de bannissement prononcées pour le fait des troubles de Valenciennes, entre autres de celle condamnant à être exécuté par l'épée « Pierre de Thion, de son stil meulquenier, natif de Cambray, homme marié, naguères demeurant en ladite ville de Valenciennes, chergié, attainct et convaincu d'avoir servy de tambourin durant les troubles et le siège au devant de ladite ville, les sectaires rebelles et ceulx tenans party contraire à Sa Majesté soubz Michel Herlin, et Jehan Mahieu, chefz depuis exécutez par l'espée, sonné le tambourin pour assembler lesdits rebelles, les conduict et mené jusques aux portes d'où ilz alloient faire escarmouches contre les gens et soldats de sadite Majesté, allant aussi en ladite qualité de tambourin vers les chefz, seigneurs et capitaines de Sa Majesté pour ravoir les prisonniers prins par eulx aux escarmouches que ceulx de ladicte ville faisoient, estant en chemin pour ce faire, il auroit esté appréhendé et mené en la ville de Condé, où, après avoir esté détenu quelques jours auroit esté licencié, mais seroit retourné audict Valenciennes et soy remis au mesme service, etc.»
Note: Valenciennes lag in den seinerzeitigen Spanischen Niederlanden
Note: Auf dem Marktplatz von Valenciennes (ndld./fläm.: Valencijn) enthauptet. Zum Zeitpunkt der Hinrichtung von Michel war Margarete von Parma, die illegitime Tochter von Karl I von Spanien (Karl V des HRR), Statthalterin in den Spanischen Niederlanden. König von Spanien war zu dieser Zeit Philipp II von Spanien aus dem Hause Habsburg (Sohn von Karl I von Spanien/Karl V des HRR).
Note:
Übersetzung : "Veröffentlichung von Todes- oder Verbannung-surteilen, die aufgrund der Unruhen in Valenciennes verhängt wurden, u. a. das Urteil, dass "... durch das Schwert hingerichtet werden soll. Pierre de Thion, seines Zeichens 'Melquenier', gebürtig aus Cambray, verheiratet, früher wohnhaft in der genannten Stadt Valenciennes, sucht, attackiert und überführt, während der Unruhen und der Belagerung vor der genannten Stadt als Tambourin gedient zu haben, die sektiererischen Rebellen und diejenigen, die sich gegen Seine Majestät stellten, unter Michel Herlin und Jehan Mahieu, die seither mit dem Schwert hingerichtet wurden, das Tamburin geschlagen, um die Rebellen zu versammeln, sie geführt und bis zu den Toren geführt, von wo aus sie Scharmützel gegen die Leute und Soldaten Seiner Majestät machten. Majestät und ging auch in dieser Eigenschaft des Trommlers zu den Hauptmänner und Kapitänen Seiner Majestät, um die gefangenen Gefangenen zurückzuholen. Als er dazu unterwegs war, wurde er aufgegriffen und in die Stadt Condé gebracht, wo er einige Tage festgehalten und entlassen wurde, dann aber nach Valenciennes zurückkehrte und wieder in denselben Dienst gestellt wurde usw.".
Death of a paternal grandmotherJeanne le Boucq
1583 (Age 21 years)
Address: Sedan
Publication: Presses Universitaires du Septentrion, Frankreich 2009
Text:
Chap. 9 s. Anmerkung 51) ADN, B 18197 : la veuve de Michiel père, Jehenne Le Boucq, meurt à Sedan, enclave protestante, en 1583 ...
Text:
Archives Départementales du Nord (ADN), Lille Chambre des comptes (série 1B) – Comptes du domaine du souverain: B 9924 à 10038 : recette de la Salle-le-Comte, 1499-1621 – Comptes des confiscations: B 12696 à 12708, 12744 : comptes des biens confisqués aux protestants à Valenciennes et dans le Hainaut, 1552 à 1606 – Comptes des villes du Hainaut: B 12920 à 12998 : comptes annuels des assennes de Valenciennes, 1498-1619 – Lettres reçues et dépêchées: Consultation d’une trentaine de cartons côtés entre B 17972 et 18375, avec des requêtes et des correspondances relatives entre autres aux biens des émigrés et de leur famille
MarriageJehan du PlouichView this family
before 1586 (Age 24 years)
Publication: unveröffentlicht, Registratur "BB" und "FF"
Text:
Die Ehe wird in einem Kaufvertrag aus dem Jahr 1586 erwähnt: AC Arras FF201 folio 17V – 2/1/1586 - vente Jacques de HERLIN lainé, Jacques de HERLIN le josne son fils, Marguerite DE BAVAYS sa femme, Jehan DU PLOUICH, Loise de HERLIN sa femme, Raffael LOHINEL, Marguerite de HERLIN sa femme, Maître Allard de HERLIN (barré : Philippe CARBONNEL mari et bail de Marie de HERLIN) vendent pour le prix de 1200 carolus à Pierre ?? de HERLIN tout le droit qu’ils ont de certaine maison, court et héritage nommée « Sainte Barbe » faisant coin de la rue du Portugal, l’héritage Robert BOUCQUEL et parderrière le Grand Portugal (échevins : François PENEL et Nicolas CARTON).
Death of a motherMarguerite de Bavais
before 1586 (Age 24 years)

Note: In dem Kaufvertrag von 1586 wird sie nicht mehr erwähnt und wird daher bereits vorher gestorben sein.
Death of a husbandJehan du Plouich
after 1586 (on the date of death)

Death of a brotherAllard “maître” Herlin
after 1586 (on the date of death)

Death of a sisterMarguerite Herlin
after 1586 (on the date of death)

Death of a fatherJacques Herlin
after 1586 (on the date of death)
Death after 1586 (Age 24 years)

Family with parents - View this family
father
mother
Marriage: about 1555
6 years
elder brother
Jacques Herlin
Birth: about 1560 25 25Arras, Pas-de-Calais, Hauts-de-France, Frankreich
Death: after 1599Arras, Pas-de-Calais, Hauts-de-France, Frankreich
-1 years
elder brother
5 years
herself
3 years
younger sister
Family with Jehan du Plouich - View this family
husband
herself
Marriage: before 1586Arras, Pas-de-Calais, Hauts-de-France, Frankreich

MarriageArchiv Communales d'Arras - Communication Arnaud Tondeur
Publication: unveröffentlicht, Registratur "BB" und "FF"
Text:
Die Ehe wird in einem Kaufvertrag aus dem Jahr 1586 erwähnt: AC Arras FF201 folio 17V – 2/1/1586 - vente Jacques de HERLIN lainé, Jacques de HERLIN le josne son fils, Marguerite DE BAVAYS sa femme, Jehan DU PLOUICH, Loise de HERLIN sa femme, Raffael LOHINEL, Marguerite de HERLIN sa femme, Maître Allard de HERLIN (barré : Philippe CARBONNEL mari et bail de Marie de HERLIN) vendent pour le prix de 1200 carolus à Pierre ?? de HERLIN tout le droit qu’ils ont de certaine maison, court et héritage nommée « Sainte Barbe » faisant coin de la rue du Portugal, l’héritage Robert BOUCQUEL et parderrière le Grand Portugal (échevins : François PENEL et Nicolas CARTON).
SourceArchiv Communales d'Arras - Médiathèque
Text:
Die Ehe wird 1586 in einem Kaufvertrag erwähnt AC Arras FF201 folio 17V – 2/1/1586 - vente Jacques de HERLIN lainé, Jacques de HERLIN le josne son fils, Marguerite DE BAVAYS sa femme, Jehan DU PLOUICH, Loise de HERLIN sa femme,
Note:
In der Mediatheque von Arras befinden sich die alten Akten der Stadt Arras. Dort sind u.a. die "Registre des bourgeois d'Arras" zu finden, also die Akten in denen die Vergabe des Bürgerstatus von einzelnen Personen festgehalten wurde. Diese Bürgerakten wurden vollständig von Didier Boucquet transkribiert und sind in mehreren Bänden veröffentlicht worden. In der Mediatheque gibt es auch noch viele Unveröffentlichte Manuskripte über Wappen, Epitaphe und Genealogien von Familien aus Arras und der Umgebung; Dort befinden sich u.a auch Manuskripte von 'Etienne Dom Le PEZ' oder von dem 'Baron de Blairevilles', in denen die ersten Aufzeichnungen über die Familie Herlin, auch die erste aktenbasierte Erwähnung von Simon Herlin, zu finden sind. Bisher konnte nur ein kleiner Teil dieser Manuskripte von uns gesichtet und ausgewertet werden (Stand 2018). Wilmjakob Herlyn
Birth
Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586