1. Familie Herlin / Heerlien / Herlijn / Herlyn

Catharina HerlinAge: 95 years16361731

Name
Catharina Herlin
Given names
Catharina
Surname
Herlin
Birth 1636 61 41
Note: Laut der Genealogie des Jan Herlijn (Jean Herlin, 1573 - 1647) war Catharina ein Zwilling (tweeling) zu ihrem Bruder Charles Herlin.
Birth of a brotherCharles Herlin
1636
Note: Laut der Genealogie des Jan Herlijn (Jean Herlin, 1573 - 1647) war Charles Herlin ein Zwilling (tweeling) zu seiner Schwester Catharina Herlin.
Death of a sisterAgnes Herlin
about 1639 (Age 3 years)
Death of a motherAnna Struyff
January 8, 1648 (Age 12 years)
Civil marriageRemetius WaterhusiusView this family
November 18, 1654 (Age 18 years)
Publication: Herausgeber: Familienverband der Sippe Smidt Selbstverlag, Theil Blikslager, Burgdorf Erster Band: Aus Leben und Zeit der Sippe Schmidt Zweiter Band (1980): Aus Leben und Zeit der Sippe Schmidt - einschließlich der Jemgumer Linie Reins - bis 1979
Text:
2. Band, S. 167 Eheprotokoll in Emden, Trauzeuge " war neben dem Dr. jur. Henricus Menger, dem späteren Bürgermeister der Stadt Emden , ihr Bruder Philipp Herlyn, Pastor zu Visquard.."
Birth of a daughter
#1
Frouwke Waterhusius
about 1656 (Age 20 years)

Birth of a daughter
#2
Anna Waterhusius
about 1657 (Age 21 years)

Birth of a son
#3
Philipp Waterhusius
about 1658 (Age 22 years)

Death of a fatherPhilipp “der Erste” Herlin
1659 (Age 23 years)
Note: Recherche (Febr. 2010) durch Hilda Bruns: Philipp Herlin hat entgegen der bisherigen Angabe (in seiner Stammtafel) nicht bis 1662 gelebt. Im ref. Kirchenarchiv Emden findet sich ein Buch mit den Einnahmen für das Totenlaken. Darin ist vermerkt, dass am 27.03.1659 "Philippus Herlins Graftlaken" bezahlt wurde. Das bedeutet, das Philipp zu diesem Zeitpunkt bereits verstorben war. Da dieses Datum dem bisherigen - aus seinem sogenannten Testament abgeleiteten - Sterbejahr (1662) widerspricht, habe ich (hier: Hilda Bruns) mir die Kopie dieses 'Testaments' aus dem Staatsarchiv besorgt. Dabei stellte sich heraus, daß es sich hierbei nicht um ein Testament im juristischen Sinn, sondern um ein 'Codicillum' (eine jederzeit widerrufbare letztwillige Verfügung) handelt. Dieses Kodizill wurde auf Veranlassung von Philipp Herlin bereits am 09.03.1659 durch den Notar P. von Arsten im Beisein von sechs Zeugen aufgenommen. Allerdings wurde es der Stadt Emden (Stadtprotocollo contractuum) erst am 07.10.1662 durch den Notar Dr. M. Martijn vorgelegt (daher das bislang angenommene Todesjahr). Durch die jetzigen Nachforschungen ist erwiesen, dass das Sterbedatum von Philipp Herlin zwischen dem 09.03.1659 (Datum des Kodizill) und dem 27.03.1659 (Datum für das Graftlaken) liegt. ---Quelle 1: Recherche durch Hilda Bruns in den Kirchenbüchern (Graftlakenbuch) in Emden. Quelle 2: Kodizill des Philipp Herlin (als DOC-Datei angehängt).
Birth of a son
#4
Johannes Waterhusius
about 1660 (Age 24 years)

Death of a sisterAnna Herlin
1663 (Age 27 years)
Death of a brotherJacques Herlin
April 1666 (Age 30 years)
Note: Recherche (November 2010) durch Hilda Bruns in der JAL-Bibliothek in Emden: Laut Graftlaakenbuch der Stadt Emden wurde das Graftlaaken (Grabtuch) für Jacques Herlin am 22.04.1666 ausgelegt und am 04.06.1666 wieder entfernt (tegenstaende Laecken iss ingekomen). Jacques Herlin ist somit am 22.04.1666 oder kurz zuvor verstorben.
Death of a husbandRemetius Waterhusius
May 17, 1666 (Age 30 years)
Publication: Herausgeber: Familienverband der Sippe Smidt Selbstverlag, Theil Blikslager, Burgdorf Erster Band: Aus Leben und Zeit der Sippe Schmidt Zweiter Band (1980): Aus Leben und Zeit der Sippe Schmidt - einschließlich der Jemgumer Linie Reins - bis 1979
Text:
2. Band, S. 167 er starb wahrscheinlich an der Pest
Death of a brotherPhilipp “der Zweite” Herlin
March 5, 1670 (Age 34 years)
Note: Nach dem Tod Philipp Herlins wurde sein Neffe (2. Grades) Abraham Herlin (1640-1704) sein Nachfolger im Amt des Predigers zu Visqard. Abraham ist der Sohn von Johann Herlin (St. 4.03; I371).
Death of a brotherCharles Herlin
after 1672 (Age 36 years)
Note:
Anno 1663 muss Charles bereits in Visquard gelebt haben, denn in diesem Jahr wird er dort in der Steuerliste der Arbeitsleute genannt. Am 12.03.1664 lieh er sich in Emden 400 Gulden von Behrend Behrends. Anno 1665 strengt ein Otto Suidstern vor dem Füstl. Gericht des Amtes Greetsiel ein Verfahren an, um 55 Gulden von Charles einzutreiben. Anno 1672 wird Charles nochmals in der Steuerliste von Visquard genannt.
Death of a sonJohannes Waterhusius
after 1679 (Age 43 years)

MarriageJohann DirksenView this family
before 1681 (Age 45 years)

Birth of a granddaughter
#1
Catrina Herlin Berends
about 1690 (Age 54 years)

Death of a sonPhilipp Waterhusius
about 1701 (Age 65 years)
Death of a daughterFrouwke Waterhusius
before July 5, 1719 (Age 83 years)
Note: Ort:?
Description
Stammtafel: St. 4.14

Death March 15, 1731 (Age 95 years)
Family with parents - View this family
father
mother
Marriage: February 6, 1627Altona, Hamburg, Deutschland
10 months
elder sister
Anna Herlin
Birth: December 16, 1627 52 32Bremen, Deutschland
Death: 1633Emden, Niedersachsen, Deutschland
13 months
elder sister
Agnes Herlin
Birth: about 1628 53 33Bremen, Deutschland
Death: about 1639Emden, Niedersachsen, Deutschland
3 years
elder brother
3 years
elder brother
3 years
elder sister
3 years
twin brother
Charles Herlin
Birth: 1636 61 41Emden, Niedersachsen, Deutschland
Death: after 1672Visquard (?), Kreis Aurich, Niedersachsen, Deutschland
1 year
herself
Father’s family with Anneke Adrians “Tanneke” de Pottere - View this family
father
step-mother
Marriage: August 12, 1612Bremen, Deutschland
Family with Remetius Waterhusius - View this family
husband
herself
Marriage: November 18, 1654Emden, Niedersachsen, Deutschland
2 years
daughter
2 years
daughter
2 years
son
Philipp Waterhusius
Birth: about 1658 32 22
Death: about 1701Eilsum, Kreis Aurich, Niedersachsen, Deutschland
3 years
son
Family with Johann Dirksen - View this family
husband
herself
Marriage: before 1681

MarriageAus Leben und Zeit der Sippe Smidt
Publication: Herausgeber: Familienverband der Sippe Smidt Selbstverlag, Theil Blikslager, Burgdorf Erster Band: Aus Leben und Zeit der Sippe Schmidt Zweiter Band (1980): Aus Leben und Zeit der Sippe Schmidt - einschließlich der Jemgumer Linie Reins - bis 1979
Text:
2. Band, S. 167 Eheprotokoll in Emden, Trauzeuge " war neben dem Dr. jur. Henricus Menger, dem späteren Bürgermeister der Stadt Emden , ihr Bruder Philipp Herlyn, Pastor zu Visquard.."
Birth
Laut der Genealogie des Jan Herlijn (Jean Herlin, 1573 - 1647) war Catharina ein Zwilling (tweeling) zu ihrem Bruder Charles Herlin.